Dekanatssynode

Die Ehrenamtlichen sind ein großer Schatz der Kirche

Dekanatssynode 2017

betonte Dekanatsjugendreferent Diakon Klaus Raab in seinem Bericht vor der Synode und veranschaulichte dies mit einem großen Strauß Rosen. Jede Rose stand für einen  Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit, den einzelne Besucher der Synode jeweils mit seiner Tätigkeit vorstellten.

Erstmals bei der Synode dabei war Jonas Schneider als Vertreter der Evangelischen Jugend im Dekanatsausschuss.

Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk berichtete aus der Arbeit der Landessynode sowie der Synode der VELKD und der EKD.

Dekanatskantor Martin Blaufelder berichtete über die musikalische Arbeit im vergangenen Jahr.

 Weitere Berichte unter "Aktuelles"

nächste Veranstaltungen