Pfarrer Martin Strack verabschiedet

Pfarrer Martin Strack verabschiedet

Nach siebeneinhalb Jahren in Obernbreit wurde Pfarrer Martin Strack am 3. Advent von Dekan Hanspeter Kern in den Ruhestand verabschiedet - fast auf den Tag genau 36 Jahre nach seiner Ordination. 

Eine große Gottesdienstgemeinde war anwesend, als Pfarrer Martin Strack begleitet von den Klängen des Posaunenchors seinen Abschiedsgottesdienst in Obernbreit hielt. Dekan Kern würdigte sein Wirken an den verschiedenen Stationen, an denen Pfarrer Strack tätig war: Memelsdorf, Neuburg an der Donau, Ingolstadt, Kempten, Obereisenheim, Herzogenaurach und schließlich Obernbreit. Gottesdienst und Seelsorge seien seine klaren Schwerpunkte gewesen, aber auch die Ökumene und die Kirchenmusik lagen ihm am Herzen. In Obernbreit hat Pfarrer Strack zuletzt selbst den Posaunenchor dirigiert.

Auf dem Bild: links Dekan Hanspeter Kern, rechts: Pfarrer Martin Strack

 

 

nächste Veranstaltungen